Schuljahr 2018/19 - Grundschule Borsdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schuljahr 2018/19

Archiv
 
 

Grundschule Panitzsch feiert 25. Geburtstag

Am Abend des 4. Oktober gab es bei den Schülern und Lehrern der Dr.-Margarete-Blank- Grundschule bereits einen Tag vor den Herbstferien Grund zum Feiern. Anlässlich der Einweihung des Schulgebäudes vor 25 Jahren im August 1993 fanden sich zahlreiche Eltern und geladene Gäste im herausgeputzten Schulhaus ein, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern.

In einem bunten Programm aus Theater, Gesang und Tanz gratulierten die Grundschüler ihrem Schulgebäude. So sangen einige Erstklässler voller Begeisterung ein Geburtstagslied für den Ort, an welchem sie erst seit wenigen Wochen gemeinsam lernten. Schüler der zweiten Klassen sprachen Glückwünsche von A bis Z aus. Für Begeisterung und „Glow“ (engl. Glanz) in den Augen vieler Gäste sorgte ein Tanz der dritten und vierten Klassen zum gleichnamigen Lied.

Den Rahmen für alle Programmpunkte bildete ein musikalisches Theaterstück, welches Schüler der vierten Klassen unter der Leitung von Musiklehrerin Martina Franz vorbereiteten. Darin erhielt das Publikum einen humorvollen Einblick in das Schulleben während der Steinzeit, bei den alten Römern oder bei den Cowboys und erfuhren, wie Schule möglicherweise in der fernen Zukunft aussehen könnte.

Schulleiterin Dagmar Eppendorfer gab in einer kurzen Rede einen Einblick in die Geschichte des Schulhauses und dankte allen Personen, die direkt oder indirekt am Schulleben beteiligt sind, für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den vergangen Jahren.

Zu den weiteren Gratulanten an diesem Abend gehörten außerdem der Borsdorfer Bürgermeister sowie die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule.

Im Anschluss an das Festprogramm konnten Groß und Klein noch auf den gelungenen Abend und ihr wunderschönes Schulgebäude anstoßen, in welchem alle Schüler auch nach den Herbstferien wieder voller Freude gemeinsam lernen und Spaß haben können.

 
 
 
 

Toller Schulstart für 70 neue Erstklässler

Bei bestem Wetter und mit zahlreichen gut gelaunten Gästen fanden am Samstag, den 11. August 2018 unsere Schulanfangsfeiern statt.

Im bunt geschmückten Schulhaus nahmen die 70 Schulanfänger zunächst unter dem Zuckertütenbaum Platz und schauten dem für sie vorbereiteten Programm gespannt zu.
Dabei zeigten die Schüler der vierten Klassen unter Leitung von Frau Franz mit einem kleinen Theaterstück, Tanz und Gesang, dass man vor der Schule keine Angst haben muss, sondern dass sie jede Menge Spaß machen kann.

Nachdem alle ABC-Schützen gemeinsam mit ihren Klassenlehrern ihr Klassenzimmer erkundeten, nahmen sie voller Stolz ihre prall gefüllten Zuckertüten entgegen und freuten sich auf die ersten Schulstunden.

Wir wünschen unseren Erstklässlern und ihren Familien einen guten Start in den Schulalltag sowie viel Spaß und Erfolg beim gemeinsamen Lernen!

 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü